Computer

  • Screensaver auf „Bildschirm Standby“, schont den Bildschirm. Screensaver sind zwar schön aber hindern nicht nur den Monitor, der 60-110 Watt braucht, am Abschalten, sondern die Animation hindert auch den PC daran in Standby zu schalten. Dies kostet nochmals 50 Watt und mehr an Strom. Schalten Sie im Büro und zuhause Ihren Bildschirm aus.
  • ISDN NTBA ausstecken. Wenn man eine Telefonanlage oder Telefone betreibt, die sich selbst mit Strom versorgen, kann man den Strom-Stecker des NTBA ziehen und damit rund um die Uhr ein paar Watt sparen. Die Stromversorgung im NTBA ist nur für Telefone gedacht, die sich nicht selbst versorgen können.
  • Computer brauchen im ausgeschalteten Zustand ca. 2 Watt. Gleiches gilt für die meisten Bildschirme, Drucker, Scanner und die Computerlautsprecher. Kaufen Sie sich eine Schaltsteckdose und schalten ihre sämtlichen Computer-Geräte mit einem Griff ein und aus.
  • Aktivieren Sie im Betriebssystemen die Energiesparfunktionen.
  • Schaffen Sie Ihr Fax ab und benutzen eMail. Zum Fax-Empfang können Sie eine Unified-Messaging Nummer nehmen, die es z.B. kostenlos bei web.de und anderen Freemail-Anbietern gibt. Damit werden eingegangene Faxe als Email an Sie zugestellt. Viele kostenpflichtige Internet-/Mail-Provider bieten ebenfalls Unified Messaging an.

Kommentar

Sie können folgende HTML Tags und Attribute benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>